Aktivierende Pflege? Hunde wissen wie das geht ;o)

Ich habe mal wieder laut "HIER" gerufen , als die Erkältungen verteilt wurden.
Ab Di ging garnix mehr – bis heute krank geschrieben.
Ich freue mich so drauf morgen wieder arbeiten zu dürfen , selbst wenn ich krank wäre würde ich hin kriechen ;o)
Mein kleiner Junge ist ja der ideale "Krankenhund" , dem reichen dann kurze Runden und kuschel mit Frauchen. Madam aber hat sich diesmal gedacht "Ey , wenn Frauchen die aktivierende Pflege schon lernt , dann braucht sie auch kein Rund-um-Wohlfühlprogramm"
Die ganzen 3 Tage stand sie tagsüber im 3-4 Std Takt vorm Bett und wollte raus. Es war auch kein "Notfall" , Madam wollte raus zu ihren "Spiel, Spaß und Lecker" Haufen – LAUBHAUFEN!!
Spiel und Spaß versteht sich von selbst und Lecker = Schei..
Madam hat dieses Jahr rausgefunden das Igel , Katzen und was weiß ich nicht och alles in die Haufen macht (kann mich nicht daran erinnern , dass es in den Jahren davor so schlimm war). Müsste sie im Moment alle 24 Std entwurmen – was ja nicht geht. Von Laubhaufen fernhalten geht auch nicht – liegt doch überall Laub.
Reicht natürlich nicht , gestern sind wir durch den Park (frische Luft soll ja gut bei Erkältung sein). Am Parkeingang lag eine Butterbrotstüte mit Brote drin – Madam hatte sie nicht gesehen (dachte ich) , im Park leine ich Hunde ab und wir laufen weiter. Bestimmt 500m weiter dreht Madam plötzlich um und rennt zurück – da konnte ich mit der Pfeife pfeifen bis ich grün werde….also hinterher. Man ahnt wo Madam war? Am Parkeingang – Brottüte leer..
Zwischendurch möchte Madam auch gar nicht raus , nö da hat sie Lust auf Wursti und jammert in der Küche rum. Beste Lösung natürlich : NIX GEBEN
Aber weil Madam ja ihr Frauchen im Griff hat , gibt es Wursti (ich wollte einfach nur schlafen)
Ergebnis natürlich : man jammert immer öfter (bin ja selber Schuld)
Heute dann auf dem Weg zum Park dauernd Hund versucht aus Laubhaufen rauszuhalten.
Gefiel Madam natürlich gar nicht und sie hat sich dann wohl gedacht "Ok , ich darf keine Scheiß. fressen , dann bade ich halt drin – Frauchen ist es ja gewohnt fremde Scheiß. wegzumachen"
Gedacht und losgerannt , ab in den Busch und wie sie raus kam mag ich gar nicht beschreiben. Zum Glück riecht man mit Schnupfen kaum was.
Geschirr flog in die Waschmaschine – Hund war kurz davor hinter herzufliegen..landete dann aber doch in der Badewanne.
Ein Glück das ich morgen wieder arbeiten darf..