Das neue Jahr fängt “gut” an

Ich habe heute verschlafen und das   obwohl mich die männliche Hälfte hier extra geweckt hat  und Licht angelassen hat   bevor er ging. Nutzte nichts – ich bin wieder eingeschlafen – ZUM GLÜCK!! Irgendwann gegen 9 Uhr wurde ich wach , flitzte zum Tele und rief beim Kurs an  das ich später komme. Schnell was angezogen und auf zur Hunderunde. Schwöre das ich selbst beim Anleinen nichts gesehen habe , dafür aber später bei Tageslicht : Rexi sah aus wie ein “Bullterrier” – als ob er grade einen Boxkampf hinter sich  hätte . Sein Gesicht war geschwollen. Also schnell wieder nachhause , Rexi geschnappt und mit ihm zum TA gedüst. Der konnte allerdings auch nichts feststellen : Zähne ok, keine Verletzung im Gesicht und gestochen kann ihn ja auch nichts haben – fliegt ja draußen  grade nichts rum. TA vermutete allergische Reaktion – auf was? Keine Ahnung. Gab 2 Spritzen und wenn es nicht besser wird  sollen wir wieder hin. Grübel nun natürlich was es sein könnte und das Einzigste was mir einfällt  wäre noch : er ist gestern gegen einen Ast gerannt , jaulte kurz und dann war’s wieder gut – er hat aber weder einen Kratzer noch sonstige Verletzungen . Geht ihm aber ansonsten ganz gut – fressen und bellen klappt supi ;o)

Armes “Blötschengesicht”

P1030442

P1030439

P1030437


2 thoughts on “Das neue Jahr fängt “gut” an

  1. Armes Kerlchen!

    Die Mädels schicken dir herzliche (vorsichtige) Schlabberküsse und wünschen baldige Besserung!

    LG,
    Klarissa und ihre kleine Meute

  2. Oh du Armer!! Frauli soll das mal dem TA sagen, mit dem Ast, kann ein gemeiner Bluterguss sein!! Aber auch eine Infektion!!
    Ganz viele Schlabberbesserungswünsche von Isi Schlappohr & Co

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>